E-Books sind im Kommen. Immer mehr Verlage und Buchhändler steigen in dieses wachsende Geschäftsfeld ein – gerade heute eröffnete die virtuelle Buchhandlung von Barnes & Noble, des größten US-Buchhändlers.

Die Vielzahl der Formate und Lesegeräte ist unübersichtlich. Wer seine Inhalte als E-Book vermarkten will, steht vor der schwierigen Herausforderung, sich zu entscheiden, welche Plattformen er bedienen will.

Eine kleine Hilfe dabei soll unsere Marktübersicht sein, die Sie als PDF kostenlos herunterladen und mit Ihrem bevorzugten E-Book-Reader lesen können.

Whitepaper E-Book-Markt » (PDF, 1,3 MB)