Matthias GiddaSocial TV: joiz kommt im Sommer nach Deutschland

12.03.2013 von Matthias Gidda

Der „Social TV-Sender“ joiz aus der Schweiz will ab Sommer 2013 in Deutschland starten, mit einem Studio in Berlin und selbst produzierten Inhalten für die Digital Natives. Weiterlesen »

Matthias GiddaDiscoverability am Beispiel Watchever und Lovefilm

18.02.2013 von Matthias Gidda

Wer (digitalen) Content anbietet, darf ihn nicht vor den Kunden verstecken. Der neu gestartete Streamingdienst Watchever macht hier schonmal manches besser als Amazon-Tochter und Marktführer Lovefilm. Weiterlesen »

Matthias GiddaWie sinnvoll ist das „Freemium“-Modell für Apps?

30.10.2012 von Matthias Gidda
Das Freemium-Modell lockt mit hohem Umsatz, ist aber auch mit Risiken verbunden

Mit „In-App-Purchase“ müssen die Nutzer Zusatzfunktionen kaufen.

Immer mehr Apps für iPhone und Co. nutzen ähnlich wie Skype oder Dropbox das „Freemium“-Modell: Installation und Nutzung der Basisfeatures sind kostenlos (free), für zusätzliche Features und Inhalte (premium) wird dann doch Geld fällig. Ist dieses Geschäftsmodell für App-Anbieter sinnvoll?
Weiterlesen »

Matthias GiddaLohnt es sich, Apps für Android zu entwickeln?

27.08.2012 von Matthias Gidda

Lohnt es sich, Apps für das Betriebssystem Android zu entwickeln? Diese Frage stellt sich für jeden App-Entwickler und -Anbieter. Schließlich hat Apples Shop für iPhone-Anwendungen in den letzten vier Jahren ermöglicht, dass auch kleine Firmen und sogar Einzelpersonen mit Apps für Mobilgeräte wie das iPhone, das iPad und den iPod Touch Millionen verdienen können. Bislang setzte der AppStore über 5,5 Milliarden US-Dollar um.

Wer eine App für iOS entwickelt hat, für den scheint es naheliegend, diese auch für Android anzubieten. Schließlich nutzen mittlerweile mehr Menschen weltweit Smartphones und Tabletts mit dem Betriebssystem von Google als Geräte von Apple.

Weiterlesen »

Jens JacobsenWer guckt Web-TV?

15.06.2010 von Jens Jacobsen

Das Digitalbarometer der Marktforscher von TNS Emnid zeigt, dass 32 Prozent der Deutschen mindestens einmal pro Woche Nachrichten im Internet sehen. Andere Fernsehsendungen sehen aber nur 18 Prozent ein- oder mehrmals pro Woche auf dem Rechner (befragt wurden 1.000 Personen zwischen 14-49 Jahren).
Weiterlesen »

RSS-Feed

Content Crew

RSS-Feed

Neuer Content der Crew im Blog:

Schlagwörter/Tags